Integrative Faszientherapie® & Faszientraining

Dr. phil. Maria Langer

  • Integrative Faszientherapie®
  • Triggerpunkttherapie IMTT
  • Klassische Massage USI Uni Wien
  • Fascial Fitness® (advanced level)
  • Kinesiotaping/Myofascial Taping
  • Myofascial Release (Veek, Schleip)
  • Cranio Sakral Therapie (Olaf Korpium, Milne Institut)
  • Spiraldynamik® und Yoga nach Spiraldynamik®
  • Pilates Sytem Europe® - Matte und Gerätetraining
  • Philosophie-Studium Universität Wien (1998 - 2005)
  • seit 2002: freiberufliche Tätigkeit im Bewegungs- und Therapiebereich - Shinergy® Studio, Pilates System Europe® Studio, Physiotherapie-Praxis Baldia (1010 Wien), Physiotherapie-Praxis Kainz (1010 Wien), Osteopathie-Praxis Fesstgasse

Alle Muskeln, Nerven, Gefäße und Organe sind von Bindegewebshüllen - sogenannten Faszien - umgeben. Sie stehen miteinander in Verbindung, sodass eine gegenseitige Beeinflussung der verschiedenen Strukturen im Körper über das fasziale System erfolgt. Die Behandlung von Dr. phil. Maria Langer erfolgt befundorientiert und führt unmittelbar zu einer tastbaren und spürbaren Veränderung der faszialen Spannungen. Insbesondere bei Schmerzbildern, wo lokale Therapien nicht greifen, ist der ganzheitliche Ansatz der Integrativen Faszientherapie® wertvoll.
Faszien als der "vergessene sechste Sinn" spielen eine wesentliche Rolle für Koordination und Bewegungsführung und sind die Grundlage für eine einwandfreie Funktion des Bewegungssystems. Für Dr. phil. Maria Langer ist es wichtig, dass ihre Klienten lernen ihre spezifischen Beschwerden selbst in den Griff zu bekommen. Sie bietet Integratives Faszientraining als "aktives Pendant" zur Integrativen Faszientherapie® im Einzeltraining und für Kleingruppen an. Dies ist bei speziellen Problemen, aber auch generell zur Optimierung der Koordination und Leistungsfähigkeit möglich.


Terminvereinbarungen sind unter 0650/9579979 möglich.

Email